Farbtherapie: Grün

Da Kalendertechnisch noch Sommer ist, auch wenn das Wetter uns was anderes weismachen will, mache ich heute mit Grün weiter. Denn was gibt es schöneres im Sommer als grüne Badewiesen und grüne Gastgärten?

Klee
(
Foto)

 

Aber, wie gesagt, das Wetter will es anders. Doch selbst bei Regenwetter können wir in den grünen Wäldern spazieren und uns ausgiebig von den stressigen Arbeitstagen erholen. Schon 10 Minuten in der grünen Natur sollen Wunder für den Körper bewirken, den Blutdruck senken und Stress mildern. Das können bestimmt auch alle von euch bestätigen! Um aus dieser beruhigenden Wirkung das Beste herauszuholen praktizieren manche effiziente Waldkuren, aber ich gehe lieber wandern oder sitze in Omas Garten. Wegen seiner erholsamen Wirkung gilt Grün auch als Farbe des Lebens und steht unter anderem für Harmonie und Hoffnung.

Die Heilkräfte des Grüns werden in der medizinischen Farbtherapie vielfältig eingesetzt: Es soll das Immunsystem und die Bronchien stärken, sowie Nervenberuhigend und Blutdruckregulierend wirken. Es verbessert die Wundheilung und wird bei Stress und psychischen Belastungen eingesetzt.

Wer keinen eigenen Garten hat und nur am Wochenende ausgiebig in die Natur geht, kann sich das Grün natürlich auch nach Hause holen, am naheliegensten durch Pflanzen:

4dafb643e4671b1451b4e0d20cc43f5e
(
Foto)

Wer keinen grünen Daumen hat, kann auch durch eine geschickte Farbwahl die Harmonie und Entspannung zu Hause fördern: Durch ihre ausgleichende und beruhigende Wirkung funktionieren die ins bläulich gehenden Grüntöne besonders im Schlafzimmer gut.

fafa4e3cc24908c33a787336b8bcb17f
(
Foto)

Mit grau oder Taubenblau kombiniert wirkt es noch beruhigender:

6f54d8d1719e59cdc00dae2409846b2f
(
Foto)

Je mehr gelbanteile in der Farbe sind, umso erfrischender wird es. Diese Grüntöne funktionieren besonders in der Küche und in anderen aktiven Räumen:

42ac24923b4bc7d6dfc3771e6992b26a
(
Foto)

Im Feng Shui steht Grün für das Element Holz und für Besonnenheit, Hoffnung und Kraft. Mit Rot kombiniert wird die positive Eigenschaft jedoch teilweise umgekehrt. Dann wird aus Ruhe und Besonnenheit Unbeständigkeit, aus Hoffnung Eifersucht.
Zu viel Grün sollte auch nicht verwendet werden, so kann die Ruhe ganz schnell zur Trägheit werden. Auch solltet ihr beim Streichen von Wänden immer die Himmelsrichtungen beachten. Bei der Farbe Grün konnte ich es am eigenen Leib beobachten, als ich in meinem nordwärts gelegenem Arbeitszimmer eine Wand grün strich, die auch noch eine Immergrüne Tanne vor dem Fenster hatte! Das war ein Musterbeispiel von zu viel Grün: Das Zimmer wirkte geradezu einschläfernd und effektiv arbeiten konnte ich dort gar nicht mehr. Wenn ihr also eine Wand grün streichen wollt, überlegt euch vorher welche Wirkung ihr damit erzielen wollt. Auch sollte dieses Zimmer idealerweise nach Osten ausgerichtet sein.

f1f605657d93302b6698d12b24727f1b
(
Foto)

 

Wollt ihr noch mehr grün-Inspiration sehen? Auf meinem Pinterest-Board green interiors habe ich noch weitere Beispiele für euch gesammelt!

 

Farbtherapie: Gelb

Jetzt wo der Sommer voll und ganz bei uns angekommen ist und wir von Sonne und Licht umgeben sind, ist Gelb wohl die beste Farbe um mit der Farbtherapie weiterzumachen:

5a2812419daf1a11f62f3caeb56b71ec
(Foto)

Die heitere und kraftspendende Farbe Gelb, eine der symbolträchtigsten Farben, wurde unter anderem aus Ochsengalle sowie aus Blättern des Mangobaumes (mit Hilfe von Kühen, eine sehr gruselige Geschichte, am besten hier nachlesen) gewonnen.  Symbolisch ist Gelb eine sehr mächtige Farbe, steht sie doch für die Sonne, Gold und Optimismus, um nur ein paar zu nennen. Aber Gelb ist auch eine Warnfarbe, zum Beispiel in Kombination mit Schwarz wo sie in der Natur unter der Kategorie „giftig“ (Wespen) zu finden ist.

In Räumen wirkt gelb anregend und inspirierend und wird daher, am besten in kleiner Dosis, in den aktiven Bereichen wie im Wohnzimmer oder in der Küche eingesetzt:

b3c8b4bcd9b17f747895f24d87c9db61
(Foto)

3865a47a8553e44aaa5a7399debce76c
(Foto)

9105ad7aaf58712c87089e19b21487cd
(Foto)

Auch im Arbeitsbereich soll Gelb wahre Wunder bewirken: die Konzentration und Kreativität wird gestärkt und das Gehirn kann sich vor Gedankenblitze kaum retten.

5fda741fbb1f058cd1449854a0fe4eef-1
(Foto)

Wenn ihr für den langen Winter (der noch so weit weg ist) etwas Farbe und sommerliche Leichtigkeit konservieren wollt, probiert es doch einfach mit ein paar gelben Akzenten, zum Beispiel ganz sophisticated mit Grau kombiniert:

0f5a29b81c38dfca0b20b69e54063283
(Foto)

09e2ff509a5711a32dd61d09188d6da8
(Foto)

Oder femininer mit Puder oder Pink:

b92e56e2b0342ea0d841aab765513739
(Foto)

be2dfb7fc500a5ac1f79d577cff5ec14
(Foto)

Und wenn ihr den Sonnenschein einmal zum Mitnehmen haben wollt, probiert es hiermit:

f8964920a6f3ba4aa27bd8ab714c1956
(Foto)

31499d2847d5894b9dbc4453070243b8
(Foto)

 

Viel Spaß beim nachmachen!

Farbtherapie: Orange

c0812681b944c0fccd15a165d475d571

Gibt es eine kräftigere, wärmere und positivere Farbe als Orange? Kaum! Aus Farbtherapeutischer Sicht repräsentiert Orange Vitalität und Stärke und kann als Kraftspender und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt werden. Physisch werden die pflanzlichen Pigmente aus der Färberdistel (falscher Safran), einem Harz der sich poetisch „Drachenblut“ nennt und aus Färberkrapp gewonnen. Ich habe mal gelesen dass in der Einrichtung die Farbe Orange, wenn kräftig eingesetzt, die Zimmertemperatur von bis zu 6° steigen kann und daher besonders für nördlich ausgerichtete Zimmer empfohlen wird. Aber da ich auf die Schnelle kein Beweismaterial gefunden habe, lasse ich es jetzt einfach mal dahingestellt. Orange in der Einrichtung hebt auf jeden Fall die Stimmung, soviel steht mal fest.

Wenn ihr euch diesen Sommer auch mit kräftigen und sonnigen Farben umgeben wollt, könnt ihr mit fröhlichen Wohntextilien Farbakzente setzen. Kauft oder näht euch einfach ein paar Kissen oder einen schönen Überwurf für das Sofa. Wenn euch das nicht genug ist, streicht eine schmale Wand. Und wie es immer ist, ob in der Einrichtung, Kunst oder Mode, entfalten Farben erst ihre volle Wirkung wenn sie mit anderen kombiniert werden. Wenn ihr ein besonders fröhliches Ergebnis wollt, probiert es mit orange und pink:

96e3c309cef312a787b4aec9a359cb14

da79203a6fe2c640cf435300f4a91921

Wenn ihr hingegen eine kühlere und erfrischendere Umgebung bevorzugt, probiert orange und türkis gemeinsam. Mit dieser Kombination könnt ihr euer Wohnzimmer/Terrasse/Schlafzimmer sofort in ein gemütliches Strandhaus verwandeln:

fd8e300c6cfaba3ea8bb4bc776ae1e21

af95b17af6d6b64948a1d7db4ae39271

Fotos: 1/2/3/4/5

Es fehlt nur noch das Meeresrauschen!